Apple iPhone 4S – Siri mit der Freisprecheinrichtung im Auto nutzen

Apple iPhone - Siri iOS 5

Erfahrungsbericht/Test – Apple iPhone 4S Siri mit der Premium Freisprecheinrichtung im VW Passat nutzen

Das iPhone 4S ist da. Ich war gespannt, wie es sich in Verbindung mit der Premium Freisprecheinrichtung (FSE)  im VW Passat 3C (B7), Modelljahr 2011 verhält.

Siri aufrufen / Kommandoeingabe

Die ersten Eindrücke sind schnell beschrieben. Beim Aufruf von Siri (den Homebutton am iPhone etwas länger drücken) simuliert das iPhone einen Telefonanruf. Das Radio wird unterbrochen und im Display des Navigationssystem (RNS 510) wird ein Anruf von angezeigt. Die Freisprecheinrichtung vom Passat wird aktiv geschaltet.

Die Kommandos an Siri können direkt über das Mikrofon der Freisprecheinrichtung eingegeben werden.

Siri im Auto beenden

Um Siri zu beenden kann man „den Anruf“ über die Steuerung vom Passat (MFA oder Touchscreen am RNS 510) beenden oder den Siri-Button am iPhone drücken. Das Radio wird automatisch wieder aktiv geschaltet.

Fazit

In Verbindung mit der VW Premium Freisprecheinrichtung (FSE) kann Siri optimal im Auto genutzt werden. Das iPhone sollte dabei im Auto in einer fest montierten Halterung betrieben werden, um nicht mit der Straßenverkehrsordnung in Konflikt zu geraten. Ich nutze dazu das Tom Tom Car Kit mit GPS für das iPhone 3GS. Das iPhone 4S wird darin sicher und stabil gehalten, lädt aber leider nicht (den iPhone 4 Adapter für das Tom Tom Car Kit habe ich mir noch nicht bestellt).

Ähnliche Artikel:

2 Gedanken zu „Apple iPhone 4S – Siri mit der Freisprecheinrichtung im Auto nutzen

  1. Lukas Praml

    hallo,

    ich habe weniger gute erfahrungen gemacht – vorallem weil die qualität des mit dem vw-navi verbundenen mikrofons nicht ideal sein dürfte – jedenfalls versteht siri über die freisprecheinrichtung fast nichts korrekt. ohne freisprechanlage funktioniert die erkennung auch während der fahrt sehr gut, die hintergrundgeräusche alleine sind es also nicht.

    lösen könnte man das ja evt. wenn man per bluetooth nur die soudausgabe verbinden könnte. ohne automatisch auch das mikrofon zu koppeln. hast du dazu infos?

    l

    Antworten
    1. ruhr70

      Mit dem Mikrofon der Freisprecheinrichtung von VW bin ich auch beim telefonieren nicht ganz zufrieden.
      Ich nutze daher mittlerweile zum Telefonieren oder für Siri ein Bluetooth-Headset und bin damit sehr zufrieden.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg