Archiv für den Monat: Oktober 2011

Apple iPhone 4S – Siri mit der Freisprecheinrichtung im Auto nutzen

Apple iPhone - Siri iOS 5

Erfahrungsbericht/Test – Apple iPhone 4S Siri mit der Premium Freisprecheinrichtung im VW Passat nutzen

Das iPhone 4S ist da. Ich war gespannt, wie es sich in Verbindung mit der Premium Freisprecheinrichtung (FSE)  im VW Passat 3C (B7), Modelljahr 2011 verhält.

Siri aufrufen / Kommandoeingabe

Die ersten Eindrücke sind schnell beschrieben. Beim Aufruf von Siri (den Homebutton am iPhone etwas länger drücken) simuliert das iPhone einen Telefonanruf. Das Radio wird unterbrochen und im Display des Navigationssystem (RNS 510) wird ein Anruf von angezeigt. Die Freisprecheinrichtung vom Passat wird aktiv geschaltet.

Die Kommandos an Siri können direkt über das Mikrofon der Freisprecheinrichtung eingegeben werden.

Siri im Auto beenden

Um Siri zu beenden kann man „den Anruf“ über die Steuerung vom Passat (MFA oder Touchscreen am RNS 510) beenden oder den Siri-Button am iPhone drücken. Das Radio wird automatisch wieder aktiv geschaltet.

Fazit

In Verbindung mit der VW Premium Freisprecheinrichtung (FSE) kann Siri optimal im Auto genutzt werden. Das iPhone sollte dabei im Auto in einer fest montierten Halterung betrieben werden, um nicht mit der Straßenverkehrsordnung in Konflikt zu geraten. Ich nutze dazu das Tom Tom Car Kit mit GPS für das iPhone 3GS. Das iPhone 4S wird darin sicher und stabil gehalten, lädt aber leider nicht (den iPhone 4 Adapter für das Tom Tom Car Kit habe ich mir noch nicht bestellt).

Ähnliche Artikel:

Lösung – Withings WLAN Körperwaage misst kein Körperfett mehr

Impedanzanalyse (Körperfettmessung) funktioniert bei der Withings WLAN Online Waage nicht mehr

Nach knapp über einem Jahr täglicher Nutzung der Withings WLAN Online Waage durch zwei Personen mussten die Batterien (3x Mignon AAA) getauscht werden. Danach funktionierte die Körperfettmessung nicht mehr.

Der Batteriestand der Online Waage kann über die Webseite des Herstellers einfach abgefragt werden (Zugangsschutz per Benutzer und Passwort). Die neuen Batterien waren laut Anzeige auf der Withings Webseite OK. Trotzdem wurde im Display das Batteriesymbol angezeigt und beim Wiegen wurde nach dem Gewicht nicht mehr der Körperfettanteil gemessen, sondern nur noch das Gewicht und der BMI angezeigt.

Über die Hilfeseite (FAQ)  des Herstellers konnte das Problem einfach und schnell gelöst werden.

Lösung

Beim Wechseln der Batterien muss man ca. 30 Sekunden warten, bevor man die neuen Batterien einlegt. Danach ist das Batteriesymbol im Display der Waage verschwunden und die Waage misst nach dem Gewicht auch wieder das Körperfett.

Langzeiterfahrung mit der Online Waage

Für Withings Online Waage kann ich eine klare Empfehlung aussprechen. Die Waage sieht sehr hochwertig aus. Die Online-Übertragung des Gewichts und des Körperfettanteils finde ich sehr praktisch. Über das iPad, das iPhone oder online per Browser erhält man seine schöne Übersicht über den historischen Gewichtsverlauf.

Zur Gewichtsmessung kann man sich direkt auf die Waage stellen, ohne dass man die Waage vorher einmal antippen muss, um sie einzuschalten und die 0-Stellung zu erhalten. Praktisch.

Es können mehrere Benutzer angelegt werden, die bei der Messung auch automatisch erkannt werden.

Firmware Updates und Einstellungen (Withings Online Waage)

Über die Herstellerwebseite kann auf die eigenen Geräte zugegriffen werden. Dort kann die Waage konfiguriert und der Status abgefragt werden (bei mir: „Alle Einstellungen sind auf dem aktuellsten Stand“).

Ich vermute, dass die Waage selbstständig Firmware-Updates durchführt. Ich habe selbst noch kein Update angestossen und laut Statusabfrage ist bei mir die aktuellste Firmware aktiv (Version 77, Stand Nov/2011).


Beispiel Statusabfrage

Bewertung

Withing Online-Waage mit Körperfettmessung

Bezug: Withings Online-Waage, Amazon-Partnerlink

 5/5






iPad – Ordner in der unteren Leiste (Tray) erstellen

iPad 2App-Ordner in der unteren Startleiste am iPhone / iPad erstellen

Lange Zeit habe ich mir gewünscht, in der unteren App-Leiste am iPhone, bzw. am iPad einen Ordner mit Apps erstellen zu können, so dass ich aus jeder Seite mit Apps Zugriff auf mehrere häufig genutzte Apps erhalte.

Nach dem Update auf iOS 5 bin ich nun durch Zufall auf die Möglichkeit gestossen, auch im Tray (Untere App-Leiste) einen Ordner mit Apps zu erstellen. Ein Test mit älteren iOS Versionen hat ergeben, dass die Funktion schon vorher verfügbar war. Mir war es bisher nicht bekannt.

Screenshot mit einem App-Ordner in der unteren Leiste:

Unten Links in der Startleiste sieht man einen Ordner „Browser“ mit unterschiedlichen Browsern (Safari, Atomic Wen, Mercury, iCabMobile, Opera Mini).

Nun kann von jeder App-Seite im Launchpad direkt auf alle Browser in diesem Ordner zugegriffen werden.

Vorgehensweise zur Einrichtung eines Ordners im Tray des Launchpads
(untere Startleiste)

Unter iOS kann ein Ordner für Apps erstellt werden, indem man den Finger länger auf eine App hält und alle Apps anfangen zu wackeln. Danach zieht man einfach eine App auf eine andere, um automatisch einen Ordner mit diesen beiden Apps zu erstellen. Weitere Apps können nun durch hineinziehen dem Ordner hinzugefügt werden.

Dieses System funktioniert nicht, wenn man eine App auf eine App in der untersten App-Leiste auf dem Launchpad zieht. Es ist allerdings möglich, einen schon bestehenden Ordner auf eine freie Position in das Tray zu ziehen.

Mir ist diese Funktion nach dem Update auf die iOS Version 5 aufgefallen.  Bei einem Test mit einem iPad unter iOS 4.3.5 war dies allerdings auch möglich. Seit welcher iOS Version Ordner im Tray verschoben werden können ist mir nicht bekannt.

Das Anlagen von Ordnern in der unteren App-Leiste funktioniert sowohl auf dem iPad und iPad 2, als auch auf dem iPhone.

Sonstiges

Auf dem Screenshot sieht man im Tray des Launchpads nur 5 Apps. Seit iOS 4.2 können dort auch sechs Apps abgelegt werden. Ich habe mir einen Platz freigelassen, über den ich direkt am iPad Apps schnell von einer Seite auf eine andere Seite des Launchpads verschieben kann.